Leitbild

Die Würde des Menschen und die Einzigartigkeit des Lebens stehen im Zentrum allen pflegerischen Handelns

Wir sehen es als unsere Aufgabe:

  • Den Menschen als eine Einheit von Körper, Geist und Seele zu verstehen, er steht im Mittelpunkt unseres Handelns.
  • Ihn als eine eigenständige und eigenverantwortliche Persönlichkeit in seiner individuellen Lebensgeschichte zu achten unabhängig von sozialer Herkunft, Religion und Nationalität.
  • Den Heimbewohnern ein entsprechendes Zuhause zu bieten, seine Selbständigkeit zu erhalten, zu fördern und zu unterstützen.
  • Ihn zu pflegen und zu betreuen nach einem ganzheitlichen Pflegekonzept (Monika Krohwinkel) und den Menschen in seiner Gesamtsituation zu erfassen.
  • Das Selbstbestimmungsrecht unserer Bewohner zu achten.
  • Den Bewohner über Möglichkeiten zur Problemlösung und -begleitung zu beraten und seine Entscheidung zu respektieren.
  • Eine wirtschaftliche und qualifizierte Versorgung durch geplante und zielgerichtete Pflegemaßnahmen zu sichern.
  • Veranwortungsbewusst zu dokumentieren und die von uns geplante und erbrachte Pflege regelmäßig zu bewerten und diese somit für alle transparent zu machen und dabei die Schweigepflicht zu wahren.
  • Durch regelmäßige Teamgespräche, Fort- und Weiterbildung sowie Anregungen aller MitarbeiterInnen unser Tun zu reflektieren und ständig weiterzuentwickeln.
  • Mit den Angehörigen zu kommunizieren und versuchen deren Wünsche zu verstehen und zu berücksichtigen.
  • Mehr lächeln als andere, denn damit sehen Probleme viel freundlicher aus und sind leichter zu tragen (oder sind vielleicht gar keine mehr).

Leitbild für unseren Bereich „Daheim unterm Dach"

Wer sind wir:

  • Unser Team arbeitet fachlich auf dem neuesten Stand der Gerontopsychatrie und erweitert das Wissen durch ständige Fort- und Weiterbildung.
  • Grundlage unserer Pflege und Betreuung ist das ganzheitlich fördernde Pflegekonzept von Monika Krohwinkel, das den Bewohner und seinen nächsten Angehörigen in den Mittelpunkt unseres Handelns stellt.

Wen betreuen wir:

  • Im diesem Bereich leben Menschen, die unter gerontopsychatrischen Veränderungen leiden und die einer besonderen psychischen und sozialen Betreuung bedürfen.

Wir sehen es als unsere Aufgabe:

  • Den Menschen in seiner Einzigartigkeit, die in seiner Ganzheit durch seine Biographie und Lebenserfahrung geprägt wird, zu respektieren.
  • Ein bedürfnisorientiertes Umfeld herzustellen, das soziale Kontakte schafft und fördert und gleichermaßen Rückzugsmöglichkeiten bietet.
  • Den Bewohner in seiner Selbständigkeit und Selbstbestimmung zu unterstützen und zu fördern.
  • Durch verschiedene Angebote den Bewohnern die Möglichkeit zu geben, seinen Tagesablauf aktiv mit zu gestalten.
  • Eine Atmosphäre zu schaffen, in der Angehörige, Betreuer, Ehrenamtliche Helfer und Besucher willkommen sind und die Möglichkeit bekommen, sich aktiv einzubringen.

Kontakt Adresse

Städtisches Bürgerheim
Münchener Str. 2
82362 Weilheim

Montag-Mittwoch, 07.30 bis 13.00 Uhr
Donnerstag, 07.30 bis 13.00 Uhr
Freitag, 07.30 bis 13.00 Uhr

Tel.: (08 81) 94 33-0
Fax.: (08 81) 94 33-35

E-Mail an uns